Wenn man gerne kocht und designt, lässt sich das wunderbar kombinieren: So entstand mein »Gasthaus zur Eule«, ein ganz fiktives Restaurant! Dieses gibt es nicht wirklich und es ist nicht oft geöffnet, aber manchmal kombinieren ich dafür Essen und Grafikdesign, als gebe es da tatsächlich ein kleines Lokal.

Und so dürfen meine Frau, Freunde oder Arbeitskollegen gerne mal ankreuzen, welchen Salat oder Burger sie gerne von mir essen möchten. Macht es mir beim kochen leichter und Spaß am designen hab ich ja ohnehin!

Salat-Boxen für die Arbeit

Mal gesundes Essen mitnehmen, doch jeder mag was anderes. Deshalb entwarf ich einen kleinen Bestellzettel, kaufte passende Salatboxen dazu und fortan bekam jeder das passende Vitaminkistchen:

Salat-Frühstück-Box

Wunschburger

Für unseren Besuch sollte es selbstgemachte Burger geben. Damit ich nicht durcheinander komme und die Vorfreude größer wurde, erstellte ich einen Ankreuzzettel für den »Wunschburger«

Für die Kollegen

Ganz selten verschenke ich auch mal einen Gutschein 😉

Einladung meiner Kolleginnen zum Geburtstagskuchenessen

Auch lecker:

Salsa-Nacho-Salat
Langos