Zugegeben: die Filter und Bearbeitungsmöglichkeiten bei Instagramm sind schon schick.Mir hat es da besonders schwarzweiß angetan. Mit hohem Kontrast, Verschwommenheit durch »Tilt-Shift« und anderen Spielereien wirken die Fotos ganz anders.

Doch allem Schnickschnack zum Trotz: das Motiv muss passen – und da bieten sich gerade alte Gebäude an für das, was ich filtere und bearbeite.

Weils schöner ist – und zum Schutz Ihrer Daten- werden die Fotos nicht von Instagramm geladen (Instagramm gehört zu Facebook), sondern sind direkt auf meiner Internetseite separat gespeichert.


(Bei Interesse gehts hier zu meiner Insta-Seite).

Weitere Bilder folgen!

Kategorien: LokalesSchönes