Stellenweise gibt es keinen Selmer Bach mehr: die wochenlangen heißen Temperaturen ohne Regen haben den Bach trockengelegt.

Während der Bach innerhalb des Ortes stellenweise noch Wasser führt, ist ca. ab der Mitte des Auenparkes jegliches Wasser verschwunden. Erst weiter Abwärts in der Selmer Heide ist dann wieder etwas Wasser. Stehend, voller Algen.

Update 9. September: Nach dem Regen

Es hat endlich geregnet!

Seit zwei Tagen regnet es immer wieder, mal mehr mal weniger. Im Auenpark führt der Bach dadurch wieder etwas Wasser. Richtung Selmer Heide allerdings: Fehlanzeige! Stattdessen ergrünt das alte Bachbett. Wo früher das Wasser floß, sprießen nun Pflanzen.

Update 11. September: Es fließt wieder…

viel Regen und auch die Enten sind wieder da!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar