Da stehen 50 Frösche im Schaufenster! Nein, nicht wirklich. Ich kehre mit dem Rad noch einmal um. Und doch, tatsächlich: In einem leerstehenden Ladenlokal an der Selmer Ludgeristraße stehen wahrhaftig mehr als 50 Frösche und gucken auf die Straße. Manche mit Fernglas, manche ohne, einige liegen. Es sind große und kleine Frösche dabei; ein weißes Fahrrad und Blümchen.

In den Räumen war früher eine Filiale von Zeemann. Es gibt kein Schild im Schaufenster, das mehr über diesen »Froschauflauf« verrät. Die Frösche scheinen also zumindest nicht kaufbar zu sein. Während ich Fotos mache, kommt ein anderer Mann dazu und zückt sein Handy. Das sähe so toll aus, dass muss er auch erstmal fotografieren. Wir sind uns einig: ja, das sieht wirklich toll aus!

Vielleicht soll die Aktion buchstäblich ein »Hingucker« sein: Hier, hier ist ein freies Lokal! Doch auch dazu fehlt ein Schild, das mehr verrät. Und so bleibt es einfach hübsch anzusehen.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar